Der mobile Prüfkatalog zur Inspektion der Infrastrukturmodernisierung für die SBB.

Inspector

Der Bauinspektor sowie die regionalen Projektleiter haben mit SBB Inspector jederzeit Zugriff auf ihre Prüfaktivitäten. Sie erfassen in dynamischen Prüfkatalogen Befunde, welche sie an die entsprechenden Stellen weiterleiten.

Die Ausgangslage

Alle Stellwerke der Schweiz werden in mehreren Etappen durch die Industrie unter Aufsicht der SBB modernisiert. Nachdem die nötigen Installationen durchgeführt sind, werden die Innen- und Aussenanlagen der Stellwerke geprüft.

Im Rahmen des Projekts ETCS (European Train Control System) Netz Rollout werden die Stellwerke der SBB auf ein europäisch einheitliches Eisenbahnverkehrsleitsystem modernisiert. Durch diese Modernisierung soll die Sicherheit der Zugbeeinflussung gesteigert, die Kosten vermindert und Zeit bei den grenzüberschreitenden Fahren eingespart werden.

Begehungen und Inspektionen von Innen- und Aussenanlagen wurden auf Papier bei den Stellwerken erfasst und auf den Computer manuell übertragen. Dieser Papierprozess soll abgelöst und durch die Erfassung mit einem iPad vereinfacht werden.

Die Lösung

Bei der Prüfung der Stellwerke werden bestehende Mängel mobil aufgenommen, Beschlüsse festgehalten oder die nötigen Arbeitsvorbereitungen beschrieben.

Durch unterschiedliche Prüfkataloge mit dynamischen Befundmasken können die Prüfaktivitäten durchgeführt werden. Dabei kann der Experte Fotos über das iPad, durch das Album oder über eine externe Kamera zu Befunden hinzufügen und mit unterschiedlichen Zeichnungs-Werkzeugen bearbeiten.

Bereits erfasste Befunde aus vorhergehenden Begehungen oder Inspektionen werden automatisch auf das iPad übertragen. Der Experte kann jederzeit auf zusätzliche Dokumente wie beispielsweise Ausführungsvorgaben oder erfasste Berichte zugreifen.

Beim Abschluss der Prüfaktivitäten werden alle Eingaben geprüft und die erfassten Befunde aufgelistet. Auf dem iPad abgeschlossene und unterschriebene Prüfaktivitäten werden für die Weiterverarbeitung zurückgespielt.

Der Nutzen

  • Papierlose Erfassung von Befunden
  • Anzeigen von Stellwerksplänen und Dokumenten
  • Selektion von Prüfobjekten
  • Abarbeitung von Prüfkatalogen
  • Mobile Erfassung von Befunden ohne nachträchliche Bearbeitung
  • Bildbearbeitung
  • Integration einer externen Kamera
  • Keychain Integration um Anmeldedaten zu speichern
  • Übernahme von aktuellen GPS Koordinaten

Die Ziele

  • Herunterladen von Prüfaktivitäten auf das iPad, um offline zu arbeiten
  • Navigieren in Prüfkatalogen und deren Bearbeitung
  • Erfassen von Befunden mit unterschiedlichen Elementen wie Texteingaben, Fotos, Ausschnitten von Stellwerksplänen etc.
  • Integration einer externen Kamera
  • Bearbeiten von Fotos und Stellwerksplänen mittels Zeichnungs-Werkzeugen
  • Abschluss der Prüfaktivität mit Validierung der Eingaben

SBB-Inspector-Flyer

Zur Übersicht

Facts

Kunde

bild

Jahr

2015 - heute

Technologie

Ansprechperson

bild

Marc Leuenberger

Leiter Beratung & Verkauf
Mitglied der Geschäftsleitung
info@ims.ch
+41 31 925 33 33

Impressum | Sitemap | Teamviewer
webcontact-ims@itds.ch